frenchEnglish (UK)germanholandes
facebook

Noirmoutier

  • Marais_Salants_2.jpg
  • recolte_sel.jpg

Die Salzmarschen

Die Salzmarschen bedecken ein Drittel der Insel in den Gemeinden Noirmoutier und L'Epine. Dies erklärt sich durch den Aufschwung des Handels mit dem „weißen Gold“ vom 16. bis 18. Jahrhundert, ein wesentlicher Vorteil für die Inselwirtschaft bis in die siebziger Jahre. Nach einer Periode des Rückgangs (1990 nur noch 34 Salzbauern) wird der Wiederaufschwung heute von ca. 100 jungen Salzbauern gesichert.
Das Salz wird unter Einhaltung der Traditionen handwerklich gewonnen. Das Meerwasser fließt durch ein sorgfältig unterhaltenes Netz von Kanälen und Becken bis zum Sammelbecken (ein vom Salzbauern angelegtes kleines Meerwasserbecken mit glatt gestampftem, in der Mitte leicht gewölbtem Lehmboden, wo sich das Salz absetzt).
 
Durch die Verdunstung verstärkt sich die Salzkonzentration über einen langsamen Parcours von 48 Stunden von 35 g/l auf 300 g/l. Unter dem Einfluss von Sonnenwärme, Trockenheit und Wind verdunstet das Wasser vollständig. Das Salz bildet Kristalle und bedeckt den Lehmboden des Sammelbeckens. Regelmäßig und präzise zieht der Salzbauer langsam das grobkörnige Salz mit einer Art Rechen, einem Holzbrett an einem langen Stiel, an den Rand.

Die kleinen pyramidenartigen Häufchen werden „mulons“ genannt. Sie wirken wie weiße Tupfen auf dem Blau der Salzwassersümpfe.

In der größten Sommerhitze, wenn der Ostwind es erlaubt, steigen feine Salzkristalle an die Oberfläche der Sammelbecken. Vorsichtig wird die Salzblüte mit einer Art Schöpfgerät abgehoben. In Körben darf sie dann natürlich in der Sonne trocknen. Die an der Wasseroberfläche kristallisierte Salzblüte (fleur de sel) ist ausgesprochen weiß und von einzigartigem Geschmack.
 
Die Salzmarsche können den ganzen Sommer lang bis Anfang Herbst besichtigt werden und zahlreiche Salzhütten entlang der Straßen ziehen Neugierige an. Hier können Sie Salzblüten, grobkörniges Salz und Queller (salicorne) direkt vom Salzbauern kaufen..

  • velo_marais.jpg
  • velo_marais_2.jpg

Andere Aktavitäten im Noirmoutier

7.6
10
Propreté 7.1/10
Location 7.1/10
Activities 7.5/10
Rapport qualité/prix 6.5/10
Adapté aux enfants 7.9/10
Restauration 7.1/10
Sanitaires 6.3/10
Accueil 8.1/10
Piscine 7.8/10
Paysage 8.3/10
Animation 7.7/10
Mobil Home 6.8/10